Der neue Vorstand 2022

  • 8 Mai 2022
  • Autor: Fabienne Ewert
  • Anzahl der Ansichten: 60
  • 0 Kommentare

 

Am heutigen Sonntag fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in unserem Vereinslokal, der Gaststätte Apfelbaum, statt.

Da einiges auf dem Programm stand, starteten wir um 11:30 Uhr mit der Versammlung.

 

Unsere Satzung sieht vor, dass alle drei Jahre der komplette Vorstand neu gewählt werden muss.

Und genau diese drei Jahre waren mit dieser Versammlung um.

Doch scheinbar waren die Mitglieder zufrieden mit der Arbeit des Vorstandes, sodass es keine großen Änderungen gab.

 

1. Vorsitz: Bettina Meuer-Kuhn (3. v. l.)

2. Vorsitz: Frank Olbrich (2. v. r.)

 

1. Kassierer: Stefanie Trapp (4. v. r.)

2. Kassierer: Kerstin Hellmann (1. v. r.)

 

Schriftführer: Fabienne Ewert (4. v. l.)

 

1. Musikalischer Leiter: Fabienne Ewert

2. Musikalischer Leiter: Yan Kuhn (nicht auf dem Foto, da in Abwesenheit gewählt)

 

Obmann der Fördermitglieder: Ulrike Walldorn (1. v. l.)

 

Jugendleiter: Birgit Wyrwas (2. v. l.) & Michael Trapp (3. v. r.)

 

Nach den Wahlen wurden dann noch Termine verkündet, die dieses Jahr nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder stattfinden.

Nachdem die Versammlung beendet war, saßen wir noch zusammen und aßen etwas, da - ebenfalls aufgrund der Pandemie - zwei Jahre auch keine Weihnachtsfeiern stattfanden.

Als kleines Geschenk gab es für jedes anwesende Mitglied einen Anstecker mit dem Emblem des Orchesters.

 

Adventskalender Musica Piccola Musikverlag - Türchen Nr. 15

  • 15 Dezember 2021
  • Autor: Fabienne Ewert
  • Anzahl der Ansichten: 359
  • 0 Kommentare

 

Am heutigen Tag sind wir das Türchen bei dem Adventskalender 2021 des Musica Piccola Musikverlags.

Nachdem der Inhaber, Patrik Wirth, Ende Oktober in einem Facebook Video die Idee eines musikalischen Adventskalenders verkündete, begann bei dem ein oder anderen von uns bereits eine mögliche Umsetzung im Kopf.

Nach einem kurzen Brainstorming via WhatsApp begannen wir, das Video zu planen. Wir entschieden uns für ein Stück aus unserem Repertoire, welches zwar kein Weihnachtslied, jedoch trotzdem passend zur Vorweihnachtszeit ist und machten uns auf die Suche nach einer Location, in welcher wir drehen konnten.

 

Zwischen der Entscheidung, an dem Adventskalender teilzunehmen und der Aufnahme lagen ca. drei Wochen.

Also hieß es jetzt für uns - üben, üben, üben. [...]

 

St. Martin 2021

  • 3 Dezember 2021
  • Autor: Fabienne Ewert
  • Anzahl der Ansichten: 324
  • 0 Kommentare

 

Das erste Mal seit Beginn der Pandemie fanden im November diesen Jahres auch wieder Martinsumzüge statt.

 

Leider fand nur ein Bruchteil der sonstigen Umzüge statt.

Doch – vor allem der Kinder wegen – besser als gar nicht!

 

Somit durften wir am 05.11. den St. Martinsumzug der Schule an der Jacobsallee, am 09.11. den St. Martinsumzug der Kindertagesstätte Kunterbunt, sowie am 13.11. den großen Martinsumzug in Werden begleiten.

 

Jeder der Umzüge waren begleitet von bunten, hübschen Laternen und es war ein Genuss, den Kindern beim Singen der Lieder zuzuhören und das Strahlen in den Augen dieser zu sehen.

 

Wir hoffen, dass nächstes Jahr wieder mehr Umzüge stattfinden können.

Die beigefügten Fotos stammen alle vom Martinsumzug in Werden.

 

Bleibt gesund!

Die 5. Jahreszeit hat endlich begonnen!

  • 13 November 2021
  • Autor: Fabienne Ewert
  • Anzahl der Ansichten: 379
  • 0 Kommentare

Endlich ist sie gestartet – die 5. Jahreszeit!

Mit dem 11.11.2021 begann dieses Jahr offiziell die Karnevalszeit.

 

Natürlich muss dafür auch der zur närrischen Zeit zugehörige Hoppeditz erwacht werden!

Zur Auferstehung nach einem längeren Schlaf, als er selbst es vermutlich plante, wurde der Hoppeditz der Essener Funken 1929 e.V. am 13.11.2021 in Essen-Rüttenscheid geweckt.

 

Zwar meinte es der Wettergott laut Vorhersage nicht so gut mit den Jecken, jedoch machte er pünktlich zum Aufwachen nach ziemlich genau eineinhalb Jahren eine Ausnahme

und bescherte uns zwar keinen Sonnenschein, jedoch zumindest trockenes Wetter.

 

Dabei durften wir die Prozedur musikalisch begleiten. Natürlich wurde die ganze Veranstaltung unter den aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt.

 

Wir bedanken uns für den schönen, karnevalistischen Vormittag!

Endlich wieder Probentage!

Vergangenen Freitag und Samstag hielten wir nach über einem Jahr wieder ein Probenwochenende ab.

Freitag teilten wir uns in drei Gruppen auf – zuerst waren die Sopranflöten an der Reihe, nach 45 Minuten bekamen die Querflöten ihre Zeit, zum Schluss die Schlagwerker.

Ziel des Freitag war es, das neu gelernte Stück zu verfeinern und zu festigen. Dies funktioniert am besten in kleineren Gruppen.

 

Am Samstag starteten wir um 11 Uhr in unseren Probenräumlichkeiten, dieses Mal alle gemeinsam.

Nachdem wir uns mit einem einfacherem Stück eingespielt hatten, arbeiteten wir unser Repertoire auf.

Zunächst gingen wir die etwas ruhigeren Stücke an, bis es im Nachhinein auch etwas flotter wurde.

Natürlich hat man gemerkt, dass wir die letzten eineinhalb Jahre nicht so wirklich zusammenkommen konnten.

Doch wir bemerkten auch recht schnell, dass irgendwo in den Tiefen der Köpfe die Stücke noch verankert sind.

Denn beim zweiten oder dritten Mal spielen, klang das Ganze schon richtig gut, sodass man damit arbeiten kann.

 

Natürlich stehen wir nach der Pandemie noch am Anfang, aber unser Ausbilder Jörn hat ein Ziel mit uns.

Welches das ist, verrät er uns allerdings noch nicht.

 

Wir freuen uns auf die kommende Zeit, in der wir musikalisch an uns arbeiten werden.

Und wir hoffen, dass wir bald eine Möglichkeit haben, euch die Früchte unserer Arbeit zu präsentieren.

 

Bis dahin, bleibt gesund!

RSS
123456789

© 2019, Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V.