Beiträge aus dem Vereinsleben des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V

#WirBleibenZuhause

Coronavirus Spielbetrieb eingestellt
Noch vor vier Monaten – als die ersten Berichte aus China eintrafen – dachten wir alle: ach, das ist ja soo weit weg..

Jetzt hat es alle auf der Welt eingeholt und wir befinden uns in einem Kampf gegen einen Gegner, den wir nicht sehen können. So eine ähnliche Situation hatten wir vor etwa 80 Jahren, als viele Vereine Ihr aktives Vereinsleben einstellten, weil sie dem Ruf des damaligen Regiems folge leisten mussten. Jeder von uns ist nun auch in der Pflicht dem aktuellen Aufruf zu folgen und Maßnahmen zu ergreifen, um dem Virus keine Angriffsfläche zu bieten und unsere Familien, Freunde und Bekannte zu schützen. Gerade auch die Risikogruppen, wie unsere Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen, müssen geschützt werden um diese Krise gut zu überstehen. Möglichst ohne sich zu infizieren, bis eine Schutzimpfung zur Verfügung steht.

Daher ist jedes Mitglied unseres Vereins ein Vorbild und bleibt möglichst zu Hause, um auch diejenigen zu unterstützen, die jeden Tag trotzdem ihr sicheres Heim verlassen müssen, um  die notwendigen Institutionen am Laufen zu halten. In unseren Reihen sind das Pflegekräfte, Handwerker, Polizisten und Verkäufer im Lebensmittel Einzelhandel u.v.m. Danke dass ihr das macht, wir sind stolz auf Euch!

Wir leben in einer digitalisierten Welt. Dank der neuen Medien sind wir  heute allerdings in der Lage untereinander Kontakt zu halten, was in der jetzigen Situation mit persönlicher Kontaktsperre wichtig ist. Um nicht ganz aus der Übung zu kommen, werden wir nächste Woche den Versuch starten, mit den Flöten per Skype eine Probe abzuhalten. Wir sind alle gespannt und freuen uns darauf. Wir werden von unseren Erfahrungen berichten. Ein erster Testlauf ist bereits erfolgt.

Bleibt alle Gesund!

Dies wünschen Euch die Mitglieder des Flutes and Drums Orchestra Essen – Werden 2018 e. V.

Weihnachtsfeier 2019

Jahresabschlussfeier mit vielen Gästen und toller Stimmung!

  • 7 Dezember 2019
  • Autor: Webadmin
  • Anzahl der Ansichten: 594
  • 0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2019
Vergangenes Wochenende fand unsere Weihnachts-, bzw. Jahresabschlussfeier im Gemeindesaal Christi Himmelfahrt statt. 
Das Catering wurde dieses Jahr das erste Mal nicht von uns selbst, sondern von dem Team der Gaststätte „Apfelbaum“ gestellt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle! 
Eröffnet wurde der Abend mit der Ehrung von Heinz Klein als Ehrenmitglied, welche leider vergangenes Jahr nicht durchgeführt werden konnte sowie einem Video, welches Einblicke aus dem gesamten vergangenen Jahr zeigte. 
Danach erklangen die ersten Weihnachtsmelodien und der Nikolaus besuchte uns auf unserer Feierlichkeit. Neben netter Worte, die versuchten, das letzte Jahr für jedes Mitglied in Kürze zusammenzufassen, hatte der Nikolaus für jedes aktive Mitglied ein Geschenk dabei. Dafür hat er sich etwas tolles einfallen lassen, denn jedes Mitglied bekam ein Vereinshemd bestickt überreicht. 
Ein weiteres Highlight des Abends ereignete sich nach dem Nikolaus. Wieder hatten wir hochkarätigen Besuch, zB. Bonnie Tyler oder Thomas Anders. Einige unserer Musiker haben sich in die buntesten Kostüme geworfen, um das Publikum zu bespaßen – was ihnen auf jeden Fall gelungen ist! 
Gegen Ende des Abends wurde die Tombola aufgelöst, bei der es die verschiedensten Preise zu gewinnen gab, wie einen Minibackofen, einer Videokamera und vielen weiteren Preisen, bevor es dann ins Tanzen überging. 
Alles in allem war es ein sehr schöner, gelungener Abend, der einem absolut tollem Jahr gerecht wurde. 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern wunderbare und gesegnete Weihnachtsfeiertage, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Probenwochenende

2. Probenwochenende 2019 in Mülheim

Probenwochenende

Vergangenes Wochenende hieß es erneut - Hallo Mülheim, Hallo Waldhotel Uhlenhorst, Hallo Probenwochenende! 

Dieses Wochenende stand ganz unter der Prämisse: lernen wir ein altes Stück, mit den neuen Instrumenten, was uns so eigentlich niemand zutraut. 

Wir nutzten den Feiertag, um Freitag bereits früh mit den Proben zu beginnen. 
Man merkte förmlich, dass sich eigentlich niemand das  Stück so richtig zutraute. Nichtsdestotrotz gaben alle ihr bestes, ohne Unmut. 
Nach der Probe und dem gemeinsamen Abendessen riefen die musikalischen Leiter die Truppe zusammen, um mal etwas anderes zu probieren - einen Spieleabend á la „Schlag den Star“. Nachdem die Teams gelost wurden, wurden nacheinander die Spiele gelost, wie zb Luftballon aufpusten oder Lieder gurgeln, und groß sowie klein durften ihr Können unter Beweis stellen. 
Ganze drei Stunden und 16 Minispiele später, stand das Siegerteam fest. 

Auch Samstag wurde nicht lange gewartet, um mit den Proben zu starten. Diesmal probte jede Stimme zunächst für sich, und man merkte, dass nun niemand mehr der Ansicht war, dieses Stück sei zu schwer.

In den drei Stunden, in denen jede Stimme für sich probte, machten alle enorme Fortschritte! 
Auch beim ersten Zusammenspiel von Schlagwerk und Flöten merkte man einen gewissen Ehrgeiz, der die Spieler gepackt hatte. 
Nach dem wohlverdienten Abendessen klang der Abend dann gemütlich in gemeinsamer Runde aus. 

Sonntag hieß es dann, ein letztes Mal früh aufstehen an diesem Wochenende. 
Diesmal wurden auch weitere Stücke wieder aufgefrischt, da wir diese natürlich auch nicht vernachlässigen wollen. 

Alles in allem war es ein anstrengendes, aber gelungenes und schönes Wochenende, und wir danken den Mitarbeitern des Waldhotels Uhlenhorst, dass wir ein zweites Mal so gut und herzlich aufgenommen wurden!

Sommerfest des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden

Im Team gemeinsam stark!

  • 2 September 2019
  • Autor: Webadmin
  • Anzahl der Ansichten: 432
  • 0 Kommentare

Sommerfest Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden

Vergangenes Wochenende fand passend zu Beginn des Septembers, und somit dem letzten Monat des Sommers, unser Sommerfest statt.
Um den Zusammenhalt und den Teamgeist im Verein zu stärken, haben wir uns dieses mal etwas ganz unmusikalisches einfallen lassen. Einen Orientierungslauf welchen die Teilnehmer kreuz und quer durch den Grugapark führte.

Aufgabe dieses Laufs war es, anhand von Fotos einige Objekte innerhalb des Parks ausfindig zu machen. Den Teilnehmern wurden unmittelbar vor dem Start, die benötigten Bilder und Aufgaben ausgehändigt.
Wurde das Original gefunden, musste ein Foto mit einem Teammitglied und dem gesuchten Objekt an das Organisationsteam geschickt werden. Die gesuchten Lösungen zu den Aufgaben ergaben in der richtigen Reihenfolge ein Mottospruch .
Es wurden 5 Teams mit je vier Teilnehmern gebildet, die im 10 min. Abstand starteten. Den Teams wurden Instrumentennamen zugewiesen, wie Team Lyra, Team Trommel, oder Team Becken. Alle Teams hatten eine Ferkelsfreud bei den gestellten Aufgaben und die gesuchten Infos purzelten fast im Minutentakt beim Organisationsteam ein. Schneller als erwartet konnten alle Teams die gestellten Aufgaben erfüllen und die jeweils kürzeste Zeit sorgte für die entsprechenden Platzierungen.

Nach dem Orientierungslauf fanden wir uns bei unserer „Obfrau“ im heimischen Garten ein, um dort die Siegerehrung zu vollziehen. Sieger war das Team „Becken“, die mit einer Zeit von 1h 17min und 28 Punkten bestachen. 
Danach ging es beim Grillen in den gemütlichen Teil des Abends über. Alles in allem war es ein gelungener Tag, um die Gemeinschaft unseres Vereins zusammen mit unseren Fördermitgliedern sowie deren Partnern und Familien zu feiern.

Unser Paparazo und unsere Mitglieder haben einige Impressionen eingefangen die Sie unter Lesen Sie Mehr" finden.

50. Geburtstag Stefanie

Eine unsere aktivsten Mitglieder feiert Geburtstag

  • 10 Juli 2019
  • Autor: Webadmin
  • Anzahl der Ansichten: 307
  • 0 Kommentare

50. Geburtstag Stefanie Trapp



Unsere liebe Stefanie feierte am 07.07.2019 ihren 50. Geburtstag. Zu diesem runden Jubiläum war es uns eine liebe Pflicht und große Freude, einem unserer aktivsten Mitglieder ein Ständchen zu diesem  runden Festtag zu geben. Wir wünschen unserer lieben Steffi, auch noch mal auf diesem Wege, alles erdenkliche Gute für die Zukunft!
 


 

RSS
123

© 2019, Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V.