Beiträge aus dem Vereinsleben des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V

Gemeinsames Probenwochenende

Zwei anstrengende, aber erfolgreiche, intensiv Probentage im Waldhotel Uhlenhorst in Mülheim/Ruhr

Probenwochenende in Mülheim
Um das vergangenen Wochenende mit drei Worten zusammenzufassen: anstrengend, arbeitsintensiv aber absolut erfolgreich.

Erneut sind wir letztes Wochenende zusammen gekommen, um qualitativ an unseren spielerischen Fähigkeiten zu arbeiten.
Dafür sind wir in Mülheim an der Ruhr, im dortigen Waldhotel Uhlenhorst untergekommen.

Nachdem wir das Wochenende am Freitag Abend entspannt eingeläutet haben, ging es Samstag morgen mit einem gemeinsamen Frühstück los. Kurz darauf startete der arbeitsintensive Teil, der Samstag stand ganz unter der Prämisse „Registerproben“. Dafür luden wir zwei Musiklehrer ein, die sich sowohl um das Schlagwerk, als auch um die Flöten gekümmert haben.  
Unsere aktiven Mitglieder haben in der Zeit akribisch an Einzelheiten gearbeitet, um das bestmögliche aus sich und aus den Musikstücken herauszuholen.

Am Sonntag sollst du ruhen - aber Ausnahmen muss es auch geben. Dementsprechend ging es am Sonntag darum, Flöten und Schlagwerk überein zu bringen.
Geübt wurde vor allem das Konzertprogramm, welches am nächsten Freitag, dem 21.06.2019, beim Fête de la Musique in Essen-Werden dargeboten wird.

Das Fazit des Wochenendes: es hat wieder einmal enorm viel gebracht und allem voran hat es wieder einmal viel Spaß gemacht, das Wochenende mit Menschen zu verbringen, die nicht nur das gleiche Hobby haben, sondern zu einer Musikerfamilie zusammengewachsen sind.
Wir möchten uns auch noch mal auf diesem Wege beim Team des Waldhotels Uhlenhorst für die perfekte Unterbringung und der tollen Unterstützung bedanken.
Ausserdem bedanken wir uns auch herzlich bei den beiden Ausbildern Sascha und Patrick von Musica Piccola

Unser Haus und Hof Fotograf hat auch dieses mal wieder einige Bilder vom Wochenende eingefangen. Diesen finden Sie unter "Lesen Sie mehr"

Schützenfest Velbert-Neviges


Zum ersten Mal unterstützten wir musikalisch das Schützenfest des Hardenberger Schützenvereines aus Velbert-Neviges.
Vom Schlosspark aus begleiteten wir den Schützenumzug durch die Nevigeser Innenstadt. An der Stadtbücherei wurde dann die Parade abgehalten.
Von dort aus ging es weiter zur "Gaststätte Schützenhaus", an dem der Zug sein Ende fand.
Gerne würden wir im kommenden Jahr wieder dabei sein und wünschen dem Hardenberger Schützen bis dahin ein erfolgreiches Schützenjahr.

Unser Fotograf hat mal wieder ein paar Impressionen festgehalten, diese finden Sie unter "Lesen Sie Mehr"

Ehrenmitglied Hanslothar Kranz mit Verdienstkreuz 1. Klasse geehrt

Unermüdlich und mit viel Herz für den Bürger im Einsatz

Hanslothar KranzUnser Ehrenmitglied und langjähriger Schirmher Hanslothar Kranz, wurde mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt!

Nachdem Hanslothar Kranz bereits 1989 mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet wurde, wurde ihm am Montag (1.4.) nun das Verdienstkreuz 1. Klasse verliehen.
Der Essener wurde von Ministerin Ina Scharrenbach und Essens Bürgermeister Franz-Josef Britz im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW geehrt.
Oberbürgermeister Thomas Kufen hat dem langjährigen Lokalpolitiker in einem persönlichen Schreiben gratuliert.
In der Begründung heißt es, dass "Hanslothar Kranz durch seine jahrzehntelanges Engagement im kommunalpolitischen und kulturellen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben" hat. Weiter heißt es in der Ordensbegründung, dass der Einsatz von Hanslothar Kranz seit Jahrzehnten vorbildlich ist: "Mit viel Herzblut und Bürgernähe setzt er sich für die Menschen in Essen ein."

Neben seinen politischen Aktivitäten ist er zudem Mitglied zahlreicher Kultur- und Sportvereine und Ehrenmitglied des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V. 

Wir gratulieren unserem Ehernmitglied von ganzem Herzen!

Jahreshauptversammlung Flutes and Drums Orchestra 2018 e.V.

Erste Jahreshauptversammlung nach Vereinsgründung

Der Vorstand des Flutes and Drums Orchestra 2018 e.V.

Der neu gewählte Vorstand des Flutes and Drums Orchestra Essen–Werden 2018 e.V.

Am 10.03.2019 wurde die erste Jahreshauptversammlung, nach Vereinsgründung im letzten Jahr, ordnungsgemäß abgehalten. Hier wurde nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, sondern insbesondere über das vergangene, ereignisreiche Jahr diskutiert. Dabei wurde auch an eines unserer aktivsten Mitglieder gedacht, welches unerwartet verstorben ist. Mit großer Zustimmung wurde unsere liebe Gerda posthum zum Ehrenmitglied ernannt. Unsere musikalische Leiterin Fabienne Ewert hielt eine Laudatio, welche vielen Mitgliedern die Tränen in die Augen trieb. Gerda du bist immer bei uns!

Selbstverständlich musste auch eine Rechenschaft über die Kasse und die Arbeit des Vorstandes, des vergangenen Jahres, abgegeben werden. Nachdem die Planungen für das diesjährige Spielmannsjahr besprochen waren konnte die Jahreshauptversammlung beendet werden.
 


Bollerwagenumzug Essen-Werden

Regen kann den Werdenern Narren nichts anhaben


Auch Regen konnte den schon fast traditionelle Bollerwagenumzug, der jedes Jahr am Karnevalssonntag durch die Werdener City führt, niemanden abhalten.
Gerade die kleinen Zuschauer die die Wegesrand dicht an dicht säumten, schien dies überhaupt nicht zu stören und riefen immer wieder lautstark mit Helau nach Kamelle.
Dieser Wunsch wurde reichlich durch diverse Fußtruppen bedient und es kam sicherlich keiner zu kurz.
Am Rathaus angekommen, empfingen Eugen und die Arkordmalocher, wie jedes Jahr das Närrische Volk und brachten mit einige Karnevalistische Gesangsstücke die Stimmung auf den Höhepunkt.
Unser Paparazo hat einige Impressionen unter "Lesen Sie mehr" hinterlegt

 

RSS
123

© 2019, Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V.