Beiträge aus dem Vereinsleben des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V

Probenwochenende

2. Probenwochenende 2019 in Mülheim

Probenwochenende

Vergangenes Wochenende hieß es erneut - Hallo Mülheim, Hallo Waldhotel Uhlenhorst, Hallo Probenwochenende! 

Dieses Wochenende stand ganz unter der Prämisse: lernen wir ein altes Stück, mit den neuen Instrumenten, was uns so eigentlich niemand zutraut. 

Wir nutzten den Feiertag, um Freitag bereits früh mit den Proben zu beginnen. 
Man merkte förmlich, dass sich eigentlich niemand das  Stück so richtig zutraute. Nichtsdestotrotz gaben alle ihr bestes, ohne Unmut. 
Nach der Probe und dem gemeinsamen Abendessen riefen die musikalischen Leiter die Truppe zusammen, um mal etwas anderes zu probieren - einen Spieleabend á la „Schlag den Star“. Nachdem die Teams gelost wurden, wurden nacheinander die Spiele gelost, wie zb Luftballon aufpusten oder Lieder gurgeln, und groß sowie klein durften ihr Können unter Beweis stellen. 
Ganze drei Stunden und 16 Minispiele später, stand das Siegerteam fest. 

Auch Samstag wurde nicht lange gewartet, um mit den Proben zu starten. Diesmal probte jede Stimme zunächst für sich, und man merkte, dass nun niemand mehr der Ansicht war, dieses Stück sei zu schwer.

In den drei Stunden, in denen jede Stimme für sich probte, machten alle enorme Fortschritte! 
Auch beim ersten Zusammenspiel von Schlagwerk und Flöten merkte man einen gewissen Ehrgeiz, der die Spieler gepackt hatte. 
Nach dem wohlverdienten Abendessen klang der Abend dann gemütlich in gemeinsamer Runde aus. 

Sonntag hieß es dann, ein letztes Mal früh aufstehen an diesem Wochenende. 
Diesmal wurden auch weitere Stücke wieder aufgefrischt, da wir diese natürlich auch nicht vernachlässigen wollen. 

Alles in allem war es ein anstrengendes, aber gelungenes und schönes Wochenende, und wir danken den Mitarbeitern des Waldhotels Uhlenhorst, dass wir ein zweites Mal so gut und herzlich aufgenommen wurden!

Schützenfest Bottrop-Boy

Schützenfest Bottrop-BoyZum Zum ersten Mal nahmen wir an dem Schützenfest des BSV Bottrop-Boy 1953 e.V. teil. 


Zunächst trafen wir uns etwas entfernt, mit einigen Gastvereinen, um diese dann zur Parade auf den Bottroper Marktplatz, musikalisch zu begleiten.
Nach der großen Parade ging es dann im gemeinsamen Zug durch die Boyer Innenstadt zum Festzelt wo wir, dem noch amtierenden Kaiserpaar, einige Ständchen brachten.
Dem BSV Bottrop-Boy wünschen wir auf diesem Wege auch noch mal eine schöne neue Saison und freuen uns drauf das kommende Jahr, bei dem wir gerne wieder mit dabei sind.

 

Einige Imressionen finden Sie unter "Lesen Sie Mehr"
 

Fête de la Musique

Wenn der Sommer anfängt, ist es Zeit für die Fête de la Musique. Auch in unserem schönen Werden!

Jährlich und mittlerweile global findet immer am 21. Juni das Fête de la Musique statt.
Dabei handelt es sich um ein Musikfest der musikalischen Vielfalt, bei dem Musiker bei Teilnahme auf ihr Honorar verzichten und somit auch der Eintritt frei ist.

Erneut durften wir auf Nachfrage des Werdener Werberings auch dieses Jahr in Essen-Werden auftreten und eine Kostprobe unseres Repertoires zur Schau (oder besser zu Gehör) stellen.
Getreu unserem Motto „Spielmannsmusik neu interpretiert“ starteten wir unser Programm mit zwei Konzertmärschen (Washington Post, Amboss Polka).
Gleich darauf folgte eine Reise durch die (musikalische) Welt. Mit u.a. „Les Gendarmes de St. Tropez“, „Circle of Life“, „Winnetou“ und „Highland Cathedral“ entführten wir unsere Zuhörer nach Frankreich, Afrika, Amerika und auch nach Schottland.
Natürlich durfte mit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ auch ein deutscher Klassiker nicht fehlen.
Zu guter Letzt - denn immerhin sind wir das Herz des Ruhrgebiets - führten wir das Publikum noch „Unter Tage“ mit einer Darbietung von „Glück auf“.

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Werdener Werbering, dass wir erneut Teil des Programms sein durften!

 

Gemeinsames Probenwochenende

Zwei anstrengende, aber erfolgreiche, intensiv Probentage im Waldhotel Uhlenhorst in Mülheim/Ruhr

Probenwochenende in Mülheim
Um das vergangenen Wochenende mit drei Worten zusammenzufassen: anstrengend, arbeitsintensiv aber absolut erfolgreich.

Erneut sind wir letztes Wochenende zusammen gekommen, um qualitativ an unseren spielerischen Fähigkeiten zu arbeiten.
Dafür sind wir in Mülheim an der Ruhr, im dortigen Waldhotel Uhlenhorst untergekommen.

Nachdem wir das Wochenende am Freitag Abend entspannt eingeläutet haben, ging es Samstag morgen mit einem gemeinsamen Frühstück los. Kurz darauf startete der arbeitsintensive Teil, der Samstag stand ganz unter der Prämisse „Registerproben“. Dafür luden wir zwei Musiklehrer ein, die sich sowohl um das Schlagwerk, als auch um die Flöten gekümmert haben.  
Unsere aktiven Mitglieder haben in der Zeit akribisch an Einzelheiten gearbeitet, um das bestmögliche aus sich und aus den Musikstücken herauszuholen.

Am Sonntag sollst du ruhen - aber Ausnahmen muss es auch geben. Dementsprechend ging es am Sonntag darum, Flöten und Schlagwerk überein zu bringen.
Das Fazit des Wochenendes: es hat wieder einmal enorm viel gebracht und allem voran hat es wieder einmal viel Spaß gemacht, das Wochenende mit Menschen zu verbringen, die nicht nur das gleiche Hobby haben, sondern zu einer Musikerfamilie zusammengewachsen sind.
Wir möchten uns auch noch mal auf diesem Wege beim Team des Waldhotels Uhlenhorst für die perfekte Unterbringung und der tollen Unterstützung bedanken.
Ausserdem bedanken wir uns auch herzlich bei den beiden Ausbildern Sascha und Patrick von Musica Piccola

Unser Haus und Hof Fotograf hat auch dieses mal wieder einige Bilder vom Wochenende eingefangen. Diesen finden Sie unter "Lesen Sie mehr"

Schützenfest Velbert-Neviges


Zum ersten Mal unterstützten wir musikalisch das Schützenfest des Hardenberger Schützenvereines aus Velbert-Neviges.
Vom Schlosspark aus begleiteten wir den Schützenumzug durch die Nevigeser Innenstadt. An der Stadtbücherei wurde dann die Parade abgehalten.
Von dort aus ging es weiter zur "Gaststätte Schützenhaus", an dem der Zug sein Ende fand.
Gerne würden wir im kommenden Jahr wieder dabei sein und wünschen dem Hardenberger Schützen bis dahin ein erfolgreiches Schützenjahr.

Unser Fotograf hat mal wieder ein paar Impressionen festgehalten, diese finden Sie unter "Lesen Sie Mehr"

RSS
123

© 2019, Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V.