Beiträge aus dem Vereinsleben des Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V

Fête de la Musique

Wenn der Sommer anfängt, ist es Zeit für die Fête de la Musique. Auch in unserem schönen Werden!

Jährlich und mittlerweile global findet am 21. Juni das Fête de la Musique statt.
Dabei handelt es sich um ein Musikfest der musikalischen Vielfalt, bei dem Musiker bei Teilnahme auf ihr Honorar verzichten und somit auch der Eintritt frei ist.

Erneut durften wir auf Nachfrage des Werdener Werberings auch dieses Jahr in Essen-Werden auftreten und eine Kostprobe unseres Repertoires zur Schau (oder besser zu Gehör) stellen.
Getreu unserem Motto „Spielmannsmusik neu interpretiert“ starteten wir unser Programm mit zwei Konzertmärschen (Washington Post, Amboss Polka).
Gleich darauf folgte eine Reise durch die (musikalische) Welt. Mit u.a. „Les Gendarmes de St. Tropez“, „Circle of Life“, „Winnetou“ und „Highland Cathedral“ entführten wir unsere Zuhörer nach Frankreich, Afrika, Amerika und auch nach Schottland.
Natürlich durfte mit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ auch ein deutscher Klassiker nicht fehlen.
Zu guter Letzt - denn immerhin sind wir das Herz des Ruhrgebiets - führten wir das Publikum noch „Unter Tage“ mit einer Darbietung von „Glück auf“.

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Werdener Werbering, dass wir erneut Teil des Programms sein durften!

Drucken
TAGs:

© 2019, Flutes and Drums Orchestra Essen-Werden 2018 e.V.